Provençalische Badmöbel

Eleganz in Schlichtheit – das ist die Wortkombination, die den derzeit beliebten Stil der Provence treffend und präzise beschreibt. Sie ist geprägt von natürlichen Materialien, abgenutzten, aber sehr akkuraten Oberflächen, schönen Heimtextilien und klassischen Formen. Möbel für das Badezimmer, die im Stil der Provence gefertigt sind, füllen den Raum mit jener Gemütlichkeit und Wärme, die in unseren Megapolen heute zu kurz kommt. Natürlich, wenn Sie Wert auf Kürze und Minimalismus legen, dann wird die Provence Sie wahrscheinlich nicht beeindrucken. Nun, wenn Sie eine zutiefst familienorientierte Person sind und auf den Komfort und die Schönheit mit Liebe behandelt werden, dann gibt es keine Notwendigkeit zu denken – die Möbel im Bad Sie nur in diesem antiken Französisch Stil zu kaufen.

Provençalische Badmöbel

Was bei diesem Stil nicht fehlen darf, ist die Möglichkeit, seine Individualität zu zeigen. Wenn die Möbelstücke für das Interieur von Fachleuten angefertigt werden sollen, dann können viele der Zubehörteile selbst hergestellt werden, besondere Fähigkeiten sind hier nicht erforderlich. In jedem Kunstladen können Sie speziellen Ton kaufen und daraus verschiedene Gegenstände formen, die im Badezimmer angemessen sind. Es kann eine Seifenschale sein, und ein Ständer für Zahnbürsten, und viele andere Accessoires. Bei der Wahl der Endbearbeitungsmaterialien müssen wir hier vorsichtig sein. Sie müssen aus hellen Farbtönen bestehen. Es ist wünschenswert, dass der Boden, die Wände, die Schränke unter der Spüle, die Halbinsel und die Sanitäranlagen nicht zu kontrastreich in der Farbe sind. Wenn die Wände hellbeige sind, dann können die Bodenfliesen eine leicht gesättigte Terrakottafarbe haben.

Idealerweise sollten alle Möbelstücke aus Holz gefertigt sein. Was die Formen und Linien angeht, so sollten sie leicht und anmutig sein. Der Rahmen des Badspiegels kann entweder geschnitzt oder traditionell glatt sein. Beim Betrachten eines beliebigen Objekts sollte es den Eindruck erwecken, dass seine Oberfläche in der Sonne verbrannt wurde. Ein paar „nautische“ Accessoires schaden auch nicht. Das können Muscheln, ein kleines Fischernetz oder ein Bild von Fischen sein. Auch die Beleuchtung erfordert Aufmerksamkeit. Der Stil der Provence kann trotz seiner scheinbaren Einfachheit nicht als billig bezeichnet werden. Natürliche Materialien, die darin vorherrschen, können nicht billig sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Provence Ihr Stil ist, dann sollten Sie sich auf einen ausreichend großen Materialaufwand einstellen. Sie werden sich auf jeden Fall auszahlen, da können Sie sicher sein!